Zum Inhaltsbereich springen

Ehrung für Bedienstete der Klagenfurter Müllabfuhr

(26.08.2008)
Der Aufmerksamkeit von drei Bediensteten der Klagenfurter Müllabfuhr – Leo Trinker, Johannes Kraus und Karl-Heinz Kucher - verdankt ein Lehrling, der in einer Mülltonne geschlafen hat, seine Rettung.

Sein Glück war, dass es sich beim Fahrzeug um keinen Presswagen gehandelt hat und dass das Müllfahrzeug noch fast leer war, als die Mülltonne in den Wagen gekippt wurde. Die Hilferufe des Lehrlings wurden von den beiden Männern, die hinten am Wagen mitfuhren, gehört und er wurde sofort gerettet. Im LKH Klagenfurt wurden lediglich Abschürfungen festgestellt.

Der Klagenfurter Personalreferent Stadtrat Peter Steinkellner dankte den Mitarbeitern der Müllabfuhr auch im Namen von Bürgermeister Harald Scheucher für ihre Aufmerksamkeit bei der Arbeit und die sofortige Hilfeleistung. Als kleines Dankeschön erhielt jeder eine Uhr und einen freien Tag.  
Scrolle nach oben