Zum Inhaltsbereich springen

Bürgermeister zu Stadion-Aussagen von LH Haider: “Sachverhalt genau umgekehrt“

(26.02.2008)
Zu den Behauptungen von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider  über die Vergabe des Stadionauftrages stellt Bürgermeister Harald Scheucher fest:

Tatsache ist, es lag der Vergabekommission kein Projekt vor, das um 10 Millionen Euro billiger war, als das zum Zug gekommene.
Die Auswahl des Projektes wurde von der Vergabekommission einstimmig – einschließlich der Vertreter des Landes – beschlossen und als Bestbieter das Projekt Porr/Alpine/Mayreder festgestellt.

Von der Kommission wurde auch die Qualität dieses Projektes am höchsten eingestuft.

Die Vergabe erfolgte daraufhin auf Empfehlung der Kommission durch die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und nicht durch das Bundeskanzleramt.

Der Wahrheitsbeweis für diese Tatsachen wurde in mehreren gerichtlichen Verfahren erbracht.

 

Scrolle nach oben