Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Keine Hochzeitspause wegen EM

(07.02.2008)
Für Verwirrung sorgten in den letzten Tagen diverse Berichte in den Medien, dass während der Europameisterschaft im Juni in Klagenfurt keine standesamtlichen Trauungen möglich sind, da im Stadthaus ein Medienzentrum untergebracht wird.

Selbstverständlich ist das nicht der Fall. Es stehen zwar das Stadthaus und der darin befindliche Trauungssaal zwischen 2. und 19. Juni für Brautleute nicht zur Verfügung, dafür kann man sich aber im Trauungssaal des Amtshauses Kumpfgasse 20 uneingeschränkt das Ja-Wort geben. Trotz diverser Straßensperren in der Innenstadt ist das Amtsgebäude erreichbar. Und auch die Außendestinationen des Klagenfurter Standesamtes, nämlich Stift Viktring, Schloss Hallegg und die Schiffe der Wörthersee-Flotte, stehen für Heiratswillige bereit. Von einer „Hochzeitspause wegen der EM“ kann in Klagenfurt also keine Rede sein.
 
Scrolle nach oben