Zum Inhaltsbereich springen

Teddybären für Kinder

(22.01.2008)
Strahlende Kinderaugen gab es Dienstag im SOS Kinderdorf Moosburg und im Schulheim Josefinum in Klagenfurt!

Denn die Kinder konnten sich über rund 2000 Teddybären und andere Stofftiere freuen, die im Rahmen einer Charity-Aktion des KAC gesammelt wurden.
Die Idee dazu hatte Alexandra Rebek, Frau von KAC-Verteidiger Jeremy Rebek. Nach Vorbild NHL wurden die Zuschauer eingeladen, beim letzten Heimspiel des KAC im letzten Jahr Stofftiere mitzubringen und diese nach dem ersten Tor der Klagenfurter auf das Eis zu werfen. Die Fans zeigten Herz und übersäten die Eisfläche mit flauschigen Stofftieren. Die Übergabe an die Kinder nahm das Ehepaar Rebek in Beisein der Stadträte Christian Scheider und Peter Steinkellner sowie des KAC-Managements vor. Von Kindern und Betreuern gab es ein herzliches Dankeschön.
Foto: Stadtpresse/Burgstaller
Scrolle nach oben