Zum Inhaltsbereich springen

Klagenfurter Ehrpfennig für Sänger Johann Glantschnig

(14.07.2008)
Das langjährige Chormitglied der Sängerrunde Klagenfurt wurde für seine Verdienste und Leistungen um die Kärntner Chormusik mit dem Ehrpfennig der Stadt Klagenfurt ausgezeichnet. Den Ehrpfennig überreichten ihm die Stadträte Albert Gunzer und Franz Kogler. Kulturreferent Albert Gunzer betonte bei der Ehrung besonders das Engagement von Johann Glantschnig als Sänger bei der Sängerrunde Klagenfurt.

„Der ehemalige Magistratsbedienstete Johann Glantschnig ist seit 45 Jahren begeisterter Sänger und war immer für alle Belange der Sänger¬runde da“, so Obmann Franz Trainacher. Johann Glantschnig, der im nächsten Jahr seinen 80. Geburtstag feiern wird, freute sich sehr über die Auszeichnung durch die Landeshauptstadt Klagenfurt.

Foto: Eggenberger (honorarfrei)
Scrolle nach oben