Zum Inhaltsbereich springen

Ostermarkt am Domplatz eröffnet

(06.03.2008)
Unter Mitwirkung der Klagenfurter Pflichtschulen sowie des Kärntner Brauchtumsverbandes und einer polnischen Brauchtumsgruppe wurde der Klagenfurter Ostermarkt am Domplatz feierlich eröffnet.
Fast der gesamte Stadtsenat, an der Spitze Bürgermeister Dkfm. Harald Scheucher, Vizebürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Marktreferent Vizebürgermeister Walter Zwick, freute sich mit den Kindern und Jugendlichen, vielen Klagenfurter Bürgerinnen und Bürgern, aber auch den Marktfieranten über den sehr gelungenen Ostermarkt vor der Domkirche. „Heuer gelang eine Symbiose von Brauchtum und Kirche“, betonte Bürgermeister Scheucher und lud zum Besuch des Ostermarktes herzlich ein.
Vizebürgermeister Walter Zwick stellte fest, dass der Ostermarkt ein fixer Bestandteil der innerstädtischen Veranstaltungen ist und wie in den Vorjahren die Gartengestaltungsbetriebe Hübner, Mattuschka und Lustig auch heuer Frühlingsflair auf den Ostermarkt gebracht haben.
Der Klagenfurter Ostermarkt ist bis 22. März, täglich von 9.30 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Am Freitag, dem 14. März, steht von 9.00 bis 12.00 Uhr das Palm¬buschenbinden für Schulklassen und kleine Besucher des Ostermarktes unter der Leitung von Harald Golob vom Kärntner Brauchtumsverband auf dem Programm. Palmzweige werden solange der Vorrat zur Verfügung gestellt.
Foto: Puch
 
Scrolle nach oben