Zum Inhaltsbereich springen

Verkehrsbeschränkungen am Südring

(26.03.2008)
Ab 31. März gelten wegen diverser Bauarbeiten für die Autofahrer eine Reihe von straßenpolizeilichen Maßnahmen im Bereich Südring und Wörthersee-Südufer-Straße. Grund sind Straßenaus- und umbauten, Asphaltierungsarbeiten nach dem Kreuzungsumbau sowie die Herstellung von Leitungsquerungen (VLSA) und Amphibiendurchlässen. Im Bereich des Kreuzungsumbaues gibt es eine „Einbahnstraße“ in Verbindung mit „Einfahrt verboten“, eine 30 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung, ein Überholverbot, es müssen noch weitere aufgestellte Verkehrszeichen beachtet werden.

Die Wörthersee-Südufer-Straße wurde stadteinwärts ab der Kreuzung Wörthersee-Südufer-Straße/Ferdinand-Wedenig-Straße zur „Sackgasse“. Alle Verkehrsmaßnahmen gelten für den Zeitraum von 31. März bis zum 16. Mai 2008.   Die Autofahrer werden um erhöhte Vorsicht im Baustel¬lenbereich ersucht. 
Scrolle nach oben