Zum Inhaltsbereich springen

100. Geburtstag von Dr. Aschenbrenner

(21.05.2008)
Im Gasthof Krall feierte der Klagenfurter „Arzt mit Leib und Seele“, Dr. Heinz Aschenbrenner, mit seiner großen seinen 100. Geburtstag. Der mitfühlende, umsichtige Hausarzt hatte seine Praxis bis zur Pensionierung in der Bahnhofstraße. Er war ein allseits beliebter Hausarzt, der durch seine Zweisprachigkeit – er beherrscht auch die slowenische Sprache – bei vielen slowenischen Patienten hochgeschätzt war. Dr. Aschenbrenner verstand sich nie als „Gott in Weiss“, sondern war mit seinen Patienten immer freundschaftlich  verbunden.
Auch Bürgermeister Dkfm. Harald Scheucher gratulierte dem langjährigen Klagenfurter Arzt sehr herzlich zum Hunderter und gratulierte dem Jubilar persönlich und im Namen der Landeshauptstadt sehr herzlich. Er wünschte Dr. Heinz Aschenbrenner weiterhin vor allem Gesundheit und viele schöne Stunden im Kreise der Familie. Scheucher überreichte Dr. Aschenbrenner eine Flasche Klagenfurter Wein als Geschenk.
Foto: Eggenberger
Scrolle nach oben