Zum Inhaltsbereich springen

Gratulation an 4everyoung zu Siegerprojekt

(20.10.2008)
Ein Mitglied der Frauenplattform Klagenfurt hat beim Bewerb „Ideen gegen Armut“ 50.000 Euro gewonnen.

Das Trainingszentrum 4everyoung mit Geschäftsführerin Sonja Mitsche ist stolze Gewinnerin des Preisgeldes für die innovativste unternehmerische Idee gegen Armut. Auf Initiative der Frauenplattform Klagenfurt und mit Unterstützung vieler engagierter Frauen errang das Team von 4everyoung den Hauptpreis.
Arbeit und damit Einkommen ist die nachhaltigste Form der Armutsbekämpfung. Im von 4everyoung eingereichten Computer-Projekt geht es um die Sammlung und Wiederverwertung von Altcomputern, um diese neu aufzusetzen und dann Mädchen und Frauen zum Erlernen der PC-Techniken zur Verfügung zu stellen. Dieses Projekt bietet damit vor allem Frauen eine Chance für eine neue Existenzgrundlage.
Stadträtin Mag. Andrea Wulz und Frauenbeauftragte Astrid Malle gratulierten dem Team von 4everyoung recht herzlich zum Gewinn des Bewerbes, der von der Coca Cola-Fondation, dem Standard und der Wirtschaftsuniversität Wien ausgeschrieben war.

Foto: Stadtpresse
Scrolle nach oben