Zum Inhaltsbereich springen

Besucherkarten für Waidmannsdorf

(23.04.2009)
Die Parklösung in Waidmannsdorf bei den Heimspielen des SK Austria hat bei Besuchern für Unmut gesorgt. Eigene Karten sollen jetzt Abhilfe schaffen.
Bürgermeister Christian Scheider und Stadtrat Peter Steinkellner wollen möglichst rasch eine Entspannung der Parksituation in Waidmannsdorf erreichen und haben die Idee eines Besuchertickets entwickelt.
Bei den letzten beiden Heimspielen am 9. und 21. Mai soll die Besucherkarte gestestet werden. 
Anrainer aus Waidmannsdorf können sich im Klagenfurter Rathaus die Besucherkarten für die Spieltage holen. Diese gelten dann als Parkberechtigung für Besucher, die innerhalb der Sperrzone parken möchten. Achtung: die Karten sind nur am jeweiligen Spieltag gültig, das Datum ist aufgedruckt. Die Karte muss gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe aufgelegt sein.
Für das Spiel am kommenden Samstag, dem 25. April, kann die Lösung noch nicht angeboten werden, die letzten beiden Heimspiele gelten als Probephase, dann werden die Ergebnisse evaluiert.
Scrolle nach oben