Zum Inhaltsbereich springen

Fit in den Frühling 2009

(29.04.2009)
Winterspeck und Frühjahrsmüdigkeit ade! Mit -Fit in den Frühling- geht es der Trägheit an den Kragen. Sportstadtrat Dr. Manfred Mertel und das Sportamt der Stadt Klagenfurt sorgen wieder dafür, dass man fit durch den Frühling geht. Die Aktion wird heuer zum zwölften Mal angeboten und läuft darauf hinaus, die Klagenfurter Bevölkerung zur Bewegung zu animieren und sie durch diverse Veranstaltungen gemeinsam punkto Fitness auf Vordermann zu bringen. "Bewegung, Fitness und Gesundheit sind Schlagworte, die aus dem alltäglichen Wortschatz nicht mehr wegzudenken sind. Es fehlt aber dem Großteil der Menschen die Willenskraft etwas dafür zu tun. Dafür gibt es nun keine Ausreden mehr. Außerdem sind - wie Sportreferent Dr. Mertel bei der Präsentation des heurigen Angebotes betonet - Sport und Bewegung wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Menschen. "Klagenfurt soll Sportlandeshauptstadt werden. Aber nicht was die Anzahl von Meistertiteln sondern die Freude zur aktiven Bewegung betrifft", so Dr. Mertel.
Vom 2. Mai bis 15. Mai bietet die Stadt Klagenfurt  406 kostenlose (Ausnahmen sind jene Aktionen, die im Hallenbad stattfinden) Termine von über 71 Institutionen zur körperlichen Ertüchtigung an. Viele interessierte Vereine, Institutionen und Privatpersonen, welche Programme am Gesundheits-, Bewegungs- und Kultursektor anbieten, nehmen die Möglichkeit wahr, ihre Angebotspalette vorzustellen bzw. sich zu präsentieren. Vorträge, Workshops und alle weiteren Programmangebote können kostenlos besucht werden.
Wie jedes Jahr wurden wieder einige Angebote neu ins Programm aufgenommen, z.B. verschiedene Vorträge und Workshops wie Lebensenergie = Geld?, Wohlfühlfasten, Schauspiel – Stimme, Kreatives Naturerlebnis, Geocaching, Heilsteine, Power Plate, Pètanque-Sport, Mittelalterlicher Schwertkampf usw.
Das Programm wird wieder anhand einer Broschüre mit einer Auflage von 20.000 Stück und über die eigene Homepage präsentiert.
Durchgeführt werden die verschiedensten Angebote in den Räumlichkeiten der Vereine, Firmen und Privatpersonen sowie in den verschiedensten Gemeindezentren, Sporthallen und in der freien Natur. Alle Angebote können von jeder Altersgruppe besucht werden. Auch ein Jahrgang „1919“ hat sich angemeldet! Unter allen Teilnehmern, die aktiv bei mindestens einem Angebot teilgenommen haben, werden ein Wellness Wochenende für zwei Personen, ein Warengutschein, ein Trek Bike, Gymnastikkurse, Überraschungspreise und mehrere Marken Uhren, gesponsert von den Firmen UNIQA, Gigasport, Mountainbiker, Kneipp, die Kärntner Sparkasse und Jacques Lemans - nach Einlangen aller Teilnehmerkarten bei der Organisation - verlost.
Über 10.000 Meldungen sind im Vorjahr bei den Organisatoren eingelangt. Eine schier unglaubliche Zahl, die zeigt, wie sehr die Bevölkerung am Gesundheits- und Fitnessbereich interessiert ist. Themenbereiche dieser Veranstaltung sind Lebensqualität, Gesundheit, Bewegung Vereine und Soziales.
Scrolle nach oben