Zum Inhaltsbereich springen

Seniorentage mit tollem Programm

(16.04.2009)
Von 5. bis 15. Mai finden in Klagenfurt wieder die Seniorentage statt. Für alle Klagenfurter ab 60 gibt es ein umfangreiches und tolles Programm. Wie Bürgermeister Christian Scheider bei der Präsentation der Seniorentage betonte, sind zehn Tage genau die richtige Zeitspanne, um allen Senioren den Besuch aller Veranstaltungen zu ermöglichen. "Bei tausenden Teilnehmern war eine Woche Programm einfach zu kurz, daher haben wir vor zwei Jahren auf 10 Tage ausgeweitet", so Scheider, der die heurigen Seniorentage gemeinsam mit Ferdinand Mossegger, dem Leiter der Abteilung Soziales, vorstellte. Für Scheider und Mossegger sind die Seniorentage unverzichtbare Fixpunkte im Klagenfurter Seniorenangebot.
Höhepunkt der Seniorentage ist sicher auch heuer wieder die Schifffahrt am Eröffnungstag am 5. Mai um 13 Uhr bei der Anlegestelle in der Ostbucht. Die Schifffahrt ist gratis, Karten gibt es am 27. April ab 14 Uhr im Büro von Bürgermeister Scheider. Neu sind heuer Führungen durch das Schloss Maria Loretto, die erstmals in das Programm aufgenommen wurden. Weitere Höhepunkte sind das Muttertagskonzert am 9. Mai um 11 Uhr im Hülgerthpark mit der Militärmusik Kärnten sowie die zahlreichen Gesundheitsvorträge, die jedes Jahr gut besucht sind. Im Angebot der Seniorentage weiters enthalten sind u. a. auch noch Besuche im Botanischen Garten, in der Stadtgalerie, der Alpen-Adria-Galerie oder im Landesmuseum. Das Detailprogramm gibt es hier zum runterladen. "Auch heuer ist sicher wieder für jeden etwas dabei", so Bürgermeister Scheider, der auch den vielen Sponsoren für ihren Einsatz dankt. Durch die Sponsorentätigkeit benötigen die Seniorentage nur ein Budget von 8000 Euro. "Um diesen geringen Betrag können wir rund 22.000 Personen ab 60 Jahren in Klagenfurt ein kurzweiligen Veranstaltungsprogramm bieten", betonte Ferdinand Mossegger abschließend.
Scrolle nach oben