Zum Inhaltsbereich springen

78 neue Wohnungen im Wohnpark Glan

(14.12.2009)
In der Georg-Lora Straße wurden neue Genossenschaftswohnungen an die künftigen Mieter übergeben.

Das Projekt „Wohnpark Glan“ in Klagenfurt ist mit der Fertigstellung von 78 Wohnungen vollendet: Der Obmann der Wohnbaugenossenschaft „Kärntnerland“, Georg Wurmitzer, überreichte im Beisein der Klagenfurter Wohnungsreferentin Dr. Christine Jeremias, Aufsichtsrat Stadtrat Peter Steinkellner, den Architekten der Anlage, DI Werner und DI Harald Omansiek, „Kärntnerland“-Geschäftsführer Ing. Robert Prenner und Vertretern der am Bau beteiligten Firmen die Schlüssel an die künftigen Mieter der Genossenschaftswohnungen in der Georg-Lora-Straße 28, 30, 32 und 34. 

Wurmitzer freute sich mit den Mietern über die gelungene Wohnanlage. Er teilte mit, dass die Baukosten 12,5 Millionen Euro betragen, die vier Häuser in nur zwei Jahren Bauzeit entstanden sind und die neueste Technik installiert wurde. Dazu zählt u. a. eine Wohnraumlüftung in allen Wohnungen. Er wünschte den Mietern, dass sie sich in ihrem neuen Zuhause wohl fühlen mögen und gut miteinander auskommen. Als Weihnachtspräsent der „Kärntnerland“ gab es für alle Mieter 48 Tage Mietfreiheit, d.h., die erste Miete ist erst am 1. Februar 2010 zu bezahlen.

Wohnungsreferentin Stadträtin Dr. Jeremias betonte, dass die „Kärntnerland“ seit Jahren ein guter Partner der Landeshauptstadt bei der Schaffung von Wohnraum ist und gratulierte den Mietern ebenso wie Stadtrat Steinkellner zu ihren neuen Wohnungen.  

 

Scrolle nach oben