Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Klagenfurterin Maria Köhler feierte 99. Geburtstag

(22.01.2009)
Stadt gratulierte rüstiger Jubilarin zum 99. Geburtstag.

Bei guter Gesundheit feierte die Klagenfurterin Maria Köhler im Haus Martha der Caritas ihren 99. Geburtstag. Sie ist die älteste Bewohnerin dieses Seniorenheimes im Zentrum der Landeshauptstadt und fühlt sich dort sehr wohl. Sie lebt seit drei Jahren im Haus Martha und nimmt noch regen Anteil am Geschehen in ihrer Heimatstadt.
In Vertretung von Bürgermeister Dkfm. Harald Scheucher überbrachte der Seniorin Präsidialchef Mag. Arnulf Rainer die Glückwünsche des Bürgermeisters und überreichte ihr einen Blumengruß der Landeshauptstadt. Beim anschließenden Gespräch lobte Maria Köhler, die viele Jahre in St. Ruprecht gelebt hatte, das gute Essen und ihre gute Unterkunft im Haus Martha. „Ich bin sehr zufrieden hier“, sagt die Seniorin beim Besuch. Sie erzählte, dass ihr Gatte 1965 plötzlich verstorben ist und dass auch ihre Tochter nicht mehr lebt. Dass sie jetzt an den Rollstuhl angewiesen ist, mache sie oft sehr traurig, erzählt Maria Köhler.
Dass es an ihrem 99. Geburtstag ihr Lieblingsessen, nämlich Backhendl, als Mittagessen geben wird, freut die Jubilarin ganz besonders.

Scrolle nach oben