Zum Inhaltsbereich springen

Im Oldie-Bus durch Klagenfurt

(08.06.2009)
Das Klagenfurter Tourismusamt bietet ab jetzt wieder Stadtrundfahrten im Oldtimer-Bus an. Und das natürlich nicht nur für Touristen, sondern auch für Klagenfurter. Und die können die Stadt einmal ganz anders erleben. Nämlich vom Cabrio-Bus aus. Seit dieser Woche ist er wieder unterwegs, der alte Steyr Diesel Oldiebus der Kärntner Nostalgiebahnen, der im Auftrag es Tourismusamtes seine Runden durch Klagenfurt zieht. Denn unter dem Motto „Nostalgieabenteuer pur“ lässt sich Klagenfurt auf eine ganz andere und wohl auch unbekannt Art und Weise erleben. Nämlich per Bus und dem mit dem Schiff!
Das Angebot des Tourismusamtes hat Stadtrat Ing. Herbert Taschek diese Woche während einer Cabrio-Fahrt durch Klagenfurt vorgestellt. Das Busangebot gibt es bereits das dritte Jahr. Bei den Gästen sind diese Erkundungsfahrten durch die Stadt sehr beliebt, die Klagenfurter selber können noch etwas mehr auf den Geschmack kommen. Denn eine Fahrt durch die Stadt – Fahrtroute siehe Plan rechts – und eine kleine Rundfahrt am See an Bord der „Loretto“ hat auch für Einheimische seine Reize. Die Nostalgiefahrten finden jeweils Dienstag, Donnerstag und Freitag statt. Abfahrt ist um 9.30 Uhr am Neuen Platz,  Anmeldung einen Tag vorher im Tourismusamt erbeten. Die Fahrt kostet für Erwachsene 12 Euro, für Kinder 6 Euro. Es gibt auch eine Familienkarte. Bei Schlechtwetter keine Fahrt!
Scrolle nach oben