Zum Inhaltsbereich springen

GR-Wahl: Wahlsieger BZÖ

(01.03.2009)
Sieger der Gemeinderatswahl in Klagenfurt wurde das BZÖ, die Stimmen wurden beinahe verdoppelt. 38,46 Prozent der Stimmen bei der Klagenfurter Gemeinderatswahl entfielen auf das BZÖ, das nun im Stadtsenat mit 4 statt wie bisher zwei Stadträten vertreten sein wird. Bei der letzen GR-Wahl waren die Orangen aber noch als Blaue angetreten. Sowohl ÖVP als aus SPÖ haben Stimmen eingebüßt. Die ÖVP kam uf 18,54 Prozent oder 9 Mandate (15 bisher), die SPÖ auf 23,54 Prozent oder 11 Mandate (17 bisher). Zuwächse gab es für die Grünen, sie erreichten 11,66 Prozent und haben nun 5 statt bisher 4 Sitze im Gemeinderat. Je einen Vertreter im Gemeinderat werden die FPÖ und die Liste Wiedenbauer haben. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,73 Prozent, von den 53.672 abgegebenen Stimmen waren 2,38 Prozent ungültig.
Scrolle nach oben