Zum Inhaltsbereich springen

300 Mini-Lindwürmer gehen auf Reisen

(26.11.2009)
Der Sozialattaché der österreichischen Botschaft in Zagreb war zu Besuch in Klagenfurt. Bei seiner Abreise nahm er 300 Schoko-Lindwürmer mit nach Kroatien.

Der Klagenfurt-Tourismus hatte kürzlich Besuch vom Sozialattaché der österreichischen Botschaft in Zagreb. Mag. Gero Stuller und seine Frau Mag. Elke Maria Stuller haben sich die aktuellen Tourismusfolder beim Tourismusreferenten Stadtrat Ing. Herbert Taschek abgeholt.

Außerdem nahmen sie 300 Mini-Schokoladen-Lindwürmer der Firma Musil mit nach Kroatien. Grund dafür war eine Benefizgala zu Gunsten von Schmetterlingskindern in Zagreb. Bei der Gala wurden die Mini-Lindis an die hochrangigen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Diplomatie verteilt. Charity-Lady Mag. Elke Maria Stuller konnte bei der Gala viele neue Sponsoren und Partner für den Bau eines neuen Rehabilitationszentrums der Selbsthilfeorganisation Debra in Kroatien gewinnen. Ihre Verbundenheit zu Klagenfurt war Hauptgrund, die Landeshauptstadt mit den kleinen Lindwürmern so mit ein zu beziehen.

Die kleinen Gastgeschenke versüßten den Gästen nicht nur den Abend, sondern waren auch ein kleiner Vorgeschmack auf einen möglichen Urlaub in Klagenfurt. Durch den aktuellen Adventfolder und das Herbst-Winter-Package konnten sich Interessierte ausführlich über Klagenfurt als Urlaubsziel informieren.


Scrolle nach oben