Zum Inhaltsbereich springen

Neues Programm für Senioren

(19.11.2009)
Mit dem neuen Seniorenbeauftragten der Stadt kommt auch neuer Schwung in das umfangreiche Seniorenangebot der Stadt. Bürgermeister Scheider präsentierte es.

Mag. Wilfried Kammerer heißt der neue Seniorenbeauftragte der Stadt und er stellte auch schon das Programm für das erste Halbjahr 2010 zusammen. Neben vielen Altbewährten gibt es eine reihe neuer Schwerpunkte. Diese drehen sich um die heute so aktivem Senioren mit den verschiedensten Interessensgebieten. Golfschnuppern, Saunieren im Seeparkhotel, Seifensieden, Bierbrauen, Essig selbst machen, – die Palette des Programms ist mehr als vielfältig. Darüber freute scih auch der langjährige Seniorenreferent der Stadt, Bürgermeister Christian Scheider.

"Das Seniorenangebot wurde schon bisher sehr gut angenommen, vor allem auch die Programmpunkte mit moderner Technik, die Kurse für den Umgang mit PC und Handy".

Scheider lobte die neuen Schwerpunkte, wobei auch die Abteilungen des Rathauses vermehrt einbezogen wurden. So wird die Abteilung Stadtgarten Kräuterwanderungen und Kurse für Osterdekoration anbieten, mit der Tourismusabteilung geht es auf Nostalgiefahrt und bei eigenen Führungen kann man die Stadtgalerie erleben.
 natürlich finden sich auch die bewährten Fixpunkte wie die Seniorentage oder die Faschingsfeier.

Der Seniorenbeauftragte Mag. Wilfried Kammerer vor ist auch Leiter des Bürgerservicebüros und des EU-Info-Points der Stadt Klagenfurt. Das seniorenbüro ist unter  Telefon 537-2750 oder E-Mail seniorenbüro@klagenfurt.at erreichbar.

Das Programm zum Download - hier.

Scrolle nach oben