Zum Inhaltsbereich springen

Orthopädie Hudelist erhält Klagenfurter Stadtwappen

(23.10.2009)
Mit der gesamten Belegschaft, vielen Kunden, Lieferanten und Freunden feierte das Orthopädieunternehmen Hudelist das 50jährige Firmenjubiläum.

Bürgermeister Christian Scheider betonte, dass dies nicht nur ein besonderer Tag für das Unternehmen und die Familie Hudelist ist, sondern dass auch Klagenfurt stolz ist, solche Betriebe in der Stadt zu haben. „Es ist großartig, wenn sich ein Unternehmen 50 Jahre am Markt hält und ständig weiter entwickelt“, so Bürgermeister Scheider. Er dankte den Seniorchefs Anna und Johann Hudelist, die den Grundstein für den erfolgreichen Klagenfurter Betrieb gelegt haben.

Bürgermeister Scheider gratulierte sehr herzlich zum Jubiläum und stellte sich bei der Unternehmer-Familie Hudelist gemeinsam mit Stadtrat Wolfgang Germ mit einem besonderen Geschenk der Stadt ein: Er überreichte Firmenchef Hannes Hudelist die Urkunde mit dem Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens. Über diese Auszeichnung der Landeshauptstadt freuten sich die Familie und das gesamte Team.

Das erste Orthopädiegeschäft mit Werkstätte wurde 1959 in der Lid¬mannskygasse auf einer Fläche von 40 m2 eröffnet.  Dann wurde kontinuierlich erweitert. Aus Platzgründen erfolgte 1998 die Übersiedlung in die Völkermarkter Straße 75, dem heutigen Firmensitz.
Johann Hudelist trat 1993 in den Ruhestand und übergab das erfolgreiche Orthopädie-Unternehmen an seinen Sohn Hannes Hudelist, der den Betrieb heute mit Gattin Anita und 14 Mitarbeitern erfolgreich führt.

Zum Jubiläum stellte sich auch die Wirtschaftskammer bei der Familie Hudelist mit einem Ehrendiplom ein.
Scrolle nach oben