Zum Inhaltsbereich springen

Stadt fördert Computerkurse für 50+

(15.10.2009)
Die Stadt unterstützt auch heuer wieder das Angebot für Bürger ab 50 Jahren, die bei 4everyoung einen Computerkurs belegen.


Die Stadt Klagenfurt fördert auch heuer wieder zahlreiche Computerkurse für Mitbürger ab 50 Jahren, die bei 4everyoung in der Feschnigstraße 75, durchgeführt werden.
Bürgermeister Christian Scheider betonte bei der Vorstellung des Kurspro¬grammes, dass die Stadt die EDV-Kurse für ältere Mitbürger gerne unter¬stützt und freute sich über die Kooperation mit 4everyoung. Insgesamt werden 25 Kurse für 300 Bürger über 50, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene zum Selbstkostenpreis von 25 Euro je Teilnehmer angeboten. Den Rest auf die Kursgebühr übernimmt die Stadt Klagenfurt. Bürgermeister Scheider kündigte an, die Zusammenarbeit mit 4everyoung noch weiter zu verstärken.

„Das Kursprogramm bestimmen bei diesem Angebot nicht wir. Da wir auf die Wünsche der Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer eingehen, haben wir ständig neue Kurse im Angebot. So ist z. B. der Technik-ABC-Kurs über Anregung von Kursteilnehmern entstanden und wird im November durchgeführt“, so die Geschäftsführerin von 4everyoung, Sonja Mitsche.

Ferdinand Mossegger, Leiter der Abteilung Soziales, teilte mit, dass in Klagenfurt derzeit 22.000 Personen über 60 Jahren leben und die 50+ Computerkurse bei 4everyoung daher ein noch viel größeres Publikum ansprechen. „Die Abteilung Soziales wird diese Initiative  der Computerkurse für Bürger über 50 gerne auch weiterhin unterstützen“, so Mossegger.
 
Folgende 50+ PC-Kurse stehen von Oktober bis Dezember auf dem Programm bei 4everyoung: Fotoverwaltung für Einsteiger, Fotoverwaltung Aufbaukurs, PC für Einsteiger, Bildbearbeitungsprogramm, Word Workshop, Tabellenkalkulation Aufbau, PC-Aufbaukurs, Internet-Einsteigerkurs und ganz neu ein Technik-ABC-Kurs.
Die Kurse gehen über 14 Stunden, wobei es jeweils acht Stunden Gemeinschaftskurs und sechs Stunden Übungseinheiten nach individueller Vereinbarung gibt. Für alle Kurse gibt es übrigens noch freie Plätze.

Informationen und Kursanmeldung bei 4everyoung, Feschnigstraße 75, Telefon 48 12 87, e-mail: office@4everyoung.at, www.4everyoung.at



Bildtext:
Im Bild Teilnehmerinnen des Kurses Fotoverwaltung für Einsteiger mit Bürgermeister Christian Scheider, 4everyoung-Geschäftsführerin Sonja Mitsche und Ferdinand Mossegger von der Sozialabteilung der Stadt Klagenfurt (hinten von rechts).

Foto: Stadtpresse/Dreier (honorarfrei)
Scrolle nach oben