Zum Inhaltsbereich springen

Den 101. Geburstag feierte Matthäus Pobaschnig mit Bürgermeister Christian Scheider

(21.09.2009)
Klagenfurter startete mit Glückwünschen vom Stadtoberhaupt in seinen Ehrentag.

Bei bester Gesundheit feierte der Klagenfurter Matthäus Pobaschnig seinen 101. Geburtstag. Er lebt mit seiner Gattin Mathilde in einem schmucken Reihenhaus, geht gerne spazieren, liest immer die Zeitung und sieht auch gerne die Nachrichten im Fernsehen.

Bürgermeister Christian Scheider stellte sich bei Matthäus Pobaschnig mit einem Blumengruß und einer Flasche Rotwein ein und gratulierte ihm sehr herzlich zum 101. Geburtstag. Scheider wünschte Matthäus Pobaschnig noch viele weitere Lebensjahre bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie.
Pobaschnig hat bis zu seiner Pensionierung als Maurer gearbeitet und hat auch beim Bau seines Hauses mitgearbeitet. Er freute sich sehr über den Besuch des Bürgermeisters, der ihn tief berührt hat. Der Jubilar: „Ich hoffe, noch einige Jahre zu leben“.

Das Geburtstagsfest feiert Matthäus Pobaschnig mit der Familie, seiner Gattin, den beiden Kindern und den Enkeln.  

Bildtext:
Das Geburstagskind Matthäus Pobaschnig mit Gattin Mathilde und Bürgermeister Scheider.


Scrolle nach oben