Zum Inhaltsbereich springen

Heimaturlaub von Generalkonsulin

(29.09.2009)
Diplomatenbesuch im Klagenfurter Rathaus. Bürgermeister Christian Scheider empfing Honorarkonsulin Ulrike Billard. Sie ist die österreichische Generalkonsulin im kanadischen Quebec und lebt in der Partnerstadt Laval. Dieser Tage war die gebürtige Klagenfurterin gemeinsam mit ihrem Gatten auf Heimaturlaub und nutzte dabei die Gelegenheit zu einem Rathausbesuch bei Bürgermeister Christian Scheider. Bei dem Gespräch, an dem auch Präsidialchef Mag. Arnulf Rainer teilnahm, gratulierte sie Scheider nicht nur zur Vermählung, sondern regte auch neue Aktivitäten zwischen den Partnerstädten an.
Bisher gab es mit Laval nur Kontakte bzw. Austauschprogramme auf Kultur- und Studentenbasis. Da sowohl Klagenfurt mit dem Lakeside Park und Laval mit einem Technopark entsprechenden Forschungs- und Technologiezentren haben sollen nun auf dieser Basis die Kontakte verstärkt werden. „Es gibt zwar schon gegenseitige Kontakte, wir wollen das aber nun forcieren“, so Bürgermeister Scheider, der bei der Städtepartnerschaft die wirtschaftliche Komponente in den Vordergrund stellen will.

 

Bildtext: Generalkonsulin Billard umringt von Bürgermeister Scheider und Präsidialchef Mag. Rainer beim Eintrag ins „Goldene Buch“.
Foto: Stadtpresse/Burgstaller

Scrolle nach oben