Zum Inhaltsbereich springen

„Staffelübergabe“ im Bürgermeisterbüro

(14.12.2010)
Auf den bisherigen City-Arkaden-Manager Ralph Teuber warten neue Aufgaben in Wien, seine Agenden in Klagenfurt übernimmt Andrea Wicht.
Bei einem gemeinsamen Abschieds- und Antrittsbesuch bei Bürgermeister Christian Scheider wurde ein Resümee der vergangenen Jahre gezogen und ein Blick in die Zukunft geworfen.

„Die City Arkaden haben die Stadt entscheidend mitgeprägt, die anfängliche Unsicherheit hat sich gelegt. Das Center funktioniert in allen Geschäftsbereichen, viele anfängliche Gegner freuen sich heute über das Einkaufszentrum“, betonte Scheider. Er bedankte sich bei Teuber, der auch in städtischen Gremien zur Verbesserung der Stadt mitgearbeitet hat, für die hervorragende Zusammenarbeit. Ralph Teuber zieht weiter nach Wien, wo er ab Jänner für die BahnhofCity Wien West verantwortlich zeichnet.

Andrea Wicht will den gemeinsamen Weg mit der Stadt Klagenfurt fortsetzen. „Es liegt mir sehr am Herzen, mit all meinem Wissen eingebunden zu werden“, bot die Managerin ihr Knowhow an. Wicht arbeitet seit elf Jahren für den ECE-Konzern, die letzten fünfeinhalb Jahre leitete sie ein Center bei Frankfurt am Main.
Scrolle nach oben