Zum Inhaltsbereich springen

Neuer Sicherheitsratgeber

(30.06.2010)
Wichtige Tipps, wie man sich im Alltag sicher bewegt und im Notfall richtig verhält, steht im neuen Sicherheistfolder.

Heute war ein großer Tag für Lehrer und Schüler der „Neuen Mittelschule Waidmannsdorf“. Nämlich ein groß angelegter Zivilschutztag, bei dem sich Sicherheits- und Rettungsinstitutionen wie Feuerwehr, Polizei, Rettung, Wasserrettung, Bergrettung etc. nicht nur mit Informationsmaterial vorstellten, sondern im Garten und auf den Sportplätzen der Schule mit vielen spektakulären Einsatzvorführungen beeindruckten.

Im Rahmen des Sicherheitstages präsentierten Bürgermeister Christian Scheider und Erich Stocker (Obmann des Zivilschutzverbandes, Bezirksgruppe Klagenfurt) auch den soeben erschienenen Klagenfurter Sicherheitsratgeber! In diesem handlichen, 44 Seiten starken Heft geben sämtliche Einsatzorganisationen wichtige Tipps und Informationen zu Themen wie „Sicherer Haushalt“, Tipps zum richtigen Verhalten bei Brand, Vergiftungen, Erdbeben, Strahlengefahr etc., aber auch Sicherheitstipps, wie man Brände verhüten, Sturz- und Stolperfallen entgehen kann und vieles mehr. Zusätzlich sind sämtliche Notrufnummern praktisch auf der Umschlagseite notiert!

Die allerersten, beinahe noch druckfrischen Exemplare verteilten Bürgermeister Christian Scheider, Zivilschutzverband Klagenfurt-Obmann Erich Stocker, Schuldirektor Dr. Dietmar Pizzato, Ing. Josef Pobegen (Leiter der Klagenfurter Berufsfeuerwehr), Lukas Arnold (stellvertretender Bezirksfeuerwehrkommandant) und Mag. Wilfried Kammerer (Wasserrettung) an die wissbegierigen Mädchen und Burschen der Neuen Mittelschule Waidmannsdorf.
Scrolle nach oben