Zum Inhaltsbereich springen

Miss Austria im Rathaus

(07.05.2010)
Valentina Schlager und Mirja Roth sind die zwei schönsten Österreicherinnen. Beide wurden nun im Rathaus empfangen. Die beiden Klagenfurter Mädchen, die gerade für die Matura büffeln, wurden kürzlich bei der „Miss Austria“-Wahl zur Miss und zur Vize-Miss gekürt. Den Titel holte sich bekanntlich Valentina Schlager, Zweite wurde ihre beste Freundin und Klassenkameradin Mirja Roth.
Beide Mädchen wurden Donnerstag von Bürgermeister Christian Scheider im Rathaus empfangen. „Wir sind stolz darauf, dass die zwei hübschesten jungen Damen Österreichs aus Klagenfurt kommen“, so Scheider, der hervorhob, welch tolle Werbung damit auch für Klagenfurt gemacht wurde. Dem pflichtete auch Stadtrat Wolfgang Germ, der beim Empfang mit dabei war, bei. Als Dankeschön gab es von der Stadt für Valentina und Mirja eine Urkunde, mit der die Landeshauptstadt den beiden Schülerinnen „Dank und Anerkennung“ ausspricht. Und als kleine Draufgabe überreichten die beiden Stadtpolitiker noch Blumen und Friseurgutscheine.
Scrolle nach oben