Zum Inhaltsbereich springen

99. Geburtstag in Wölfnitz

(29.11.2010)
Katharina Trinker feierte am Mittwoch, den 24. November, ihren 99. Geburtstag im Kreis ihrer Familie.
Im Namen des Bürgermeisters überbrachte Stadtrat Wolfgang Germ die besten Glückwünsche, und überreichte der Jubilarin ein Präsent der Stadt Klagenfurt sowie einen blühenden Zyklamen-Stock.

In ihrer Kindheit hütete die gebürtige Wölfnitzerin Kühe, mit 16 Jahren wurde sie Magd, und mit 19 gründete sie ihre Familie. Dieser entstammen Tochter Maria Malle sowie die Söhne Friedrich und Alfred. Von ihren fünf Enkelkindern leben noch vier, über jeweils sechs Ur- und Ururenkel kann sich die Jubilaren heute noch freuen.

Seit 1963 Witwe, arbeitete Katharina Trinker bis zu ihrem 93. Lebensjahr als Bedienerin. Vor vier Jahren hat sie noch auf einer Hochzeit getanzt, und voriges Jahr, zum runden Geburtstag von Sohn Friedrich, eine Tischrede gehalten. Seit Februar dieses Jahres sitzt sie im Rollstuhl, was sie mit "jetzt muss ich halt dort bleiben, wo ich hing'setzt werd" kommentiert.
Scrolle nach oben