Zum Inhaltsbereich springen

Stadtwappen für Herrenmode Ghidini

(04.11.2010)
1955 eröffnete Angelo Ghidini in Klagenfurt sein Herrenmode-Fachgeschäft. Jetzt darf  das Unternehmen das Stadtwappen führen.
Mit dieser Auszeichnung würdigt die Stadt den wirtschaftlichen Erfolg des Familienunternehmens. „Die Stadt Klagenfurt ist stolz auf solche Unternehmen, die sich über Jahrzehnte am Markt bewähren“, so Bürgermeister Scheider, der die Urkunde im Beisein von Vizebürgermeister Albert Gunzer und den Stadträten Peter Steinkellner, Dr. Manfred Mertel, Ing. Herbert Taschek und Wolfgang Germ überreichte. „Der Name Ghidini steht weit über die Klagenfurter Stadtgrenzen hinaus für exklusive Herrenmode“, so Bürgermeister Scheider weiter, der auch betonte, dass mit dem Stadtwappen auch die Verbundenheit der Stadt mit dem Unternehmen zum Ausdruck gebracht wird.
Wirtschaftsreferent Albert Gunzer betonte, dass es in wirtschaftlich nicht immer leichten Zeiten eine besondere Leistung ist, als Handelsunternehmen über 50 Jahre präsent zu sein. „Gerade in der Modebranche ist man permanent Innovationen und Stiländerungen unterworfen, die es für einen Familienbetrieb nicht einfach machen“, so Gunzer.
Angelo Ghidini dankte der Stadt Klagenfurt recht herzlich für die Auszeichnung, die er für sein gesamtes Team entgegennahm.
Scrolle nach oben