Zum Inhaltsbereich springen

Veit Heinichen am "Tatort Loretto"

(04.10.2010)

Starautor Veit Heinichen und der Schauspieler Max Müller gastieren am 12. Oktober in einer ganz besonderen Krimi-Nacht im Schloss Loretto.

Zu einem Kulturabend der Spitzenklasse lädt „kulturRaum Klagenfurt“

am 12. Oktober 2010 um 19.30 Uhr in das Schloss Maria Loretto.

Unter dem Titel „Tatort Loretto – Thrilling Night mit Literatur und Musik“ werden zwei bekannte Größen aus dem Krimi-Genre für anspruchsvolle Lesespannung sorgen: Starautor Veit Heinichen, international erfolgreich durch seine Triest-Krimiserie und der bekannte Schauspieler Max Müller kommen zu diesem hochkarätigen Literatur-Abend nach Klagenfurt.

Max Müller stammt aus Klagenfurt und ist Schauspieler, Sänger und Entertainer, bekannt u. a. aus der Krimiserie die „Rosenheim-Cops“. Er wird an diesem Abend einen Fall von George Simenons Krimi-Klassiker-Serie „Kommissar Maigret“ lösen.

Bestsellerautor Veit Heinichen liest aus seinem Polit-Thriller „Die Ruhe des Stärkeren“, dem höchst aktuellen und spannenden Krimi zur interna­tiona­len Finanzkrise.

 

Die Tatort-Musik wird von „CHL plus“ live und zum Thema passend ser­viert. Die Moderation des Abends erfolgt durch den Journalisten und Mu­siker Christian Lehner, Mitorganisator und Ideenträger der Veranstaltung.

Nur noch Stehplätze vorhanden! Eintrittt frei!

 

Die Veranstaltung des kulturRaum Klagenfurt wird von der Kärntner Landesversicherung und der Kärntner Sparkasse unterstützt, Kooperationspartner: Christian Lehner (Verein Daham), Schloss Maria Loretto GmbH

 

Restkartenreservierung unter kulturraum@klagenfurt.at

Scrolle nach oben