Zum Inhaltsbereich springen

Erlös des Turniers Tennis meets Eishockey

(24.09.2010)
Bürgermeister Christian Scheider konnte gemeinsam mit Karl Klassek, Organisator des Tennis meets Eishockey-Turniers, den Erlös der Veranstaltung an eine bedürftige Klagenfurter Familie übergeben.

Im Sommer trafen sich einige Eishockey-Profis des KAC mit bekannten Tennisassen zu einem Charity-Turnier – insgesamt nahmen etwa 40 Spieler an dem Turnier teil, darunter die KAC-Spieler Christoph Brandner, David Schuller, Kick-Boxer Bernd Sussitz, Tennis-Profi Stefan Koubek u.v.a. Auch Stadtoberhaupt Bürgermeister Christian Scheider zeigte seine Begeisterung für den Tennisport und war selbst als Spieler mit dabei. Der Erlös des Turniers betrug 1.300 Euro und ging an eine alleinerziehende, schwer-kranke Klagenfurterin und ihre vier Kinder.

Der Scheck wurde bereits kurze Zeit nach dem Turnier von Bürgermeister Christian Scheider und Karl Klassek an die Familie übergeben.
Scrolle nach oben