Zum Inhaltsbereich springen

Honky Tonk Festival in Klagenfurt

(13.09.2010)

Beim Honky-Tonk-Festival spielen am 8. Oktober 24 Bands in 24 Lokalen in der Klagenfurter Innenstadt!

Mit großer Freude präsentierten Bürgermeister Christian Scheider, Kulturreferent Vizebürgermeister Albert Gunzer und Reinhold Bauer, der Veranstalter das Programm für das zweite in Klagenfurt stattfindende „Honky Tonk“-Livemusikfestival.

 

Am 8. Oktober spielen 24 Bands in 24 Klagenfurter Innenstadtlokalen! Heuer neu ist ein Italien-Schwerpunkt, weil mittlerweile auch viele Gäste aus dem Nachbarland zum Festival nach Klagenfurt pilgern. In drei Lokalen werden Italo-Pop-Bands auf- und ihr Land in Klagenfurt vertreten.

 

Gespielt wird von 20 Uhr bis 1 Uhr – fünf Stunden Livemusik von professionellen Bands, die ein Musikspektrum von Pop über Rock bis Jazz und Blues abdecken werden.

 

Die Landeshauptstadt Klagenfurt unterstützt das Festival mit 5.000 Euro. Dass außerdem „die Vergnügungssteuer in der Stadt kein Thema ist“ freut Veranstalter Reinhold Bauer ganz besonders. „Wir müssten den Betrag, der für die Steuer anfällt, sonst in die Ticketpreise einrechnen“.

 

In Klagenfurt können die Eintrittspreise zum „Honky Tonk“-Festival besonders günstig angeboten werden: Karten bekommt man zum Vorkverkaufspreis von 9,50 Euro bzw. um 12 Euro an der Abendkasse in allen teilnehmenden Lokalen.

 

Programm auf www.honky-tonk.at

Scrolle nach oben