Zum Inhaltsbereich springen

Spielplatz Hubertusstraße eröffnet

(17.04.2011)
In der Hubertusstraße gibt es jetzt einen neuen Kinderspielplatz, bei der Eröffnung freuten sich Knirpse, größere Kinder und Eltern.

Der alte Spielplatz musste dem Bau der neuen Leichtathletikanlage weichen, außerdem hatte an den Spielgeräten aus Holz schon der Zahn der Zeit genagt.  „Mit Unterstützung des Kärntner Siedlungswerkes wurde nun ein neues Kombinationsspielgerät angekauft“, sagte Bürgermeister Christian Scheider, der zur Eröffnung nicht nur viele Kinder, sondern auch Stadtrat Wolfgang Germ und Stadträtin Dr. Christine Jeremias begrüßen konnte.

Das kombinierte Spielgerät besteht aus Turm, Leiteraufstieg, Kletterwand, Hangelbogen, Rutsche, Kletternetz, Rutschstange, Rampe und Wirbelstange. Ergänzt wird das Ganze durch eine eigene Doppelschaukel.

Die Kosten für den neuen öffentlichen Spielplatz zwischen Leicht­athletikanlage und Stadion beliefen sich auf knapp 30.000 Euro, wobei vom Kärntner Siedlungswerk rund ein Drittel der Investitionssumme übernommen wurde.

Scrolle nach oben