Zum Inhaltsbereich springen

Udo Jürgens: Empfang im Rathaus

(02.04.2011)
Udo Jürgens, Ehrenbürger der Landeshauptstadt Klagenfurt, kam zur Carmen-Nebel-Show nach Klagenfurt und trug sich ins Goldene Buch ein.
Live aus Klagenfurt kommt am Abend des 2. April die bekannte Carmen-Nebel-Show. Viele bekannte Schlagerstars sind zu Gast, Hauptattraktion des Abends ist aber sicher Prof. Udo Jürgens. Er ist ja auch Ehrenbürger der Landeshauptstadt.
Bürgermeister Christian Scheider hieß Udo Jürgens herzlich in Klagenfurt willkommen und überreichte ihm einen Glaslindwurm, den der Künstler Werner Lössl geschaffen hat. Am Vormittag des Showtages absolvierte Udo Jürgens dann noch einen Kurzbesuch im Klagenfurter Rathaus.
Vor seinem Klagenfurt-Abstecher war Udo Jürgens einige Tage in Amerika und genoss nach der Großstadt-Hektik die doch etwas beschaulichere Atmosphäre in Klagenfurt. „Ich kenne Klagenfurt natürlich noch von meiner Jugend und den vielen Kurzbesuchen in der jüngeren Vergangenheit“, sagte Jürgens, der feststellte, dass sich die Landeshauptstadt sehr positiv entwickelt hat.
Vor zehn Jahren wurde Jürgens Ehrenbürger von Klagenfurt, damals erfolgte sein erster Eintrag in das „Goldene Buch“ der Landeshauptstadt. Bei seinem jetzigen Rathausbesuch schrieb Jürgens eine neuerliche Widmung in das Buch. 

Scrolle nach oben