Zum Inhaltsbereich springen

Pavillon als Tourismus-Info

(10.08.2011)
Längere Zeit war der hübsche Pavillon im Goethepark ungenützt. In den Sommermonaten soll er nun als Tourismus-Information dienen.
Am Busparkplatz gegenüber dem Künstlerhaus kommen im Sommer täglich hunderte Gäste an. Da es in der direkten Nähe keine Tourismus-Information gibt, hat das Tourismusamt gemeinsam mit der Abteilung Kultur dort einen Informationsstand eingerichtet. Der Pavillon im Goethepark neben dem Künstlerhaus stand schon lang leer und ist für eine Touristen-Informationsstelle bestens geeignet. Der Info-Stand hat von August bis September Montag bis Freitag von 8. 30 bis 12. 30 Uhr sowie von 13. 30 bis 16. 30 Uhr geöffnet. Ein Mitarbeiter des Tourismusamtes ist während den Öffnungszeiten anwesend und kann mit Prospekten oder Stadtplänen sowie einen PC mit Internetzugang ausreichend Infos über Klagenfurt weitergeben. „Die Kulturabteilung und das Tourismusbüro haben sich zusammengetan und wollen den Pavillon neu beleben. Es ist ein Versuch, der hoffentlich im nächsten Jahr zum Fixpunkt für den Klagenfurter Sommertourismus wird“, erklärt Tourismusreferent Stadtrat Ing. Herbert Taschek.

Der Pavillon im Goethepark:
Der schöne Pavillon wurde um die Jahrhundertwende im Goethepark, damals noch als Stadtpark bekannt, errichtet. Er steht unter Denkmalschutz und besticht durch sein dekoratives Design, welches ganz typisch für die Bauweise des Jugendstils war.
Scrolle nach oben