Zum Inhaltsbereich springen

Musikerlegende in Klagenfurt

(14.12.2011)
Am 14. Dezember wurde „Waterloo“ Hans Kreuzmayr im Rathaus empfangen.
Der Austropopper  stattete vor seinem Auftritt bei der Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Klagenfurt Bürgermeister Christian Scheider einen Besuch ab. Mit im Gepäck hatte Waterloo seine neue CD „Am Ziel“, als Dank überreichte Hobbysänger Scheider eigene CDs.

Waterloo trug sich in das Goldene Buch der Stadt Klagenfurt ein.

„Den Menschen eine Freude bereiten ist überhaupt das Wichtigste, das man extrem machen muss“, betonte Waterloo, der rund 120 Auftritte pro Jahr bestreitet. Im Rahmen dieses Klagenfurt-Besuchs singt Waterloo auch vor rund 300 Volksschülern der VS 13 – Am Spitalberg. Bürgermeister Christian Scheider besprach mit dem Sänger bereits weitere Auftritte im nächsten Jahr.
Scrolle nach oben