Zum Inhaltsbereich springen

Eislaufen am Kreuzberglteich

(03.01.2011)
Heuer können Eisläufer erstmals auch am "oberen" Kreuzberglteich über das Eis flitzen.
Bei der offiziellen Freigabe des "oberen" Kreuzberglteiches (neben der Spielwiese) am 5. Jänner war die Eisfläche mehr als 20 Zentimeter dick und die Oberfläche spiegelglatt! Ein Vergnügen für alle, die schon am Vormittag zum neuen Kufenparadies gekommen waren!

Auf Initiative von Bürgermeister Christian Scheider pflegt in der aktuellen Saison der Eislaufverein Wörthersee zum ersten Mal den oberen Kreuzberglteich und sorgt dafür, dass Familien, Kinder und Hobbysportler hier mit ihren Schlittschuhen auf spiegelglattem Eis ihre Runden drehen können. „Der Spielplatz hier auf dem Kreuzbergl ist von Frühling bis Herbst ein beliebter Ort der Freizeit für Familien – jetzt wird er ganzjährig ein Fixpunkt im Freizeitkalender“ freut sich Bürgermeister Christian Scheider und dankt Manfred Zojer und dem Eislaufverein Wörthersee für die gute Zusammenarbeit.
Heute, Montag und morgen, Dienstag, wird noch die Eisfläche gehobelt und gepflegt, am Mittwoch (5.1.2011) um 10 Uhr erfolgt dann die offizielle Freigabe des Teiches und gleichzeitige „Übergabe“ der Eisfläche an die Klagenfurterinnen und Klagenfurter.

Damit rund um den oberen Kreuzberglteich ein kleines Winterfreizeit¬paradies entstehen kann, steuert Stadtgartenreferent StR. Wolfgang Germ Bänke bei und organisiert die regelmäßige Entleerung der Papierkörbe rund um den Teich. Um die Sicherheit kümmert sich das Klagenfurter Ordnungsamt mit den Mitarbeitern der Firma „Leon“.
Scrolle nach oben