Zum Inhaltsbereich springen

Gulasch für Bautrupp

(12.01.2011)
Mit einer Einladung zum Mittagessen bedankte sich Bürgermeister Christian Scheider bei Mitarbeitern der Firma Massivbau.
Rund 20 Arbeiter stehen bei jedem Wetter im Einsatz, um den Bau der Eisenbahnunterführung in der Ebentaler Straße voran zu treiben. „Danke für Ihre Arbeit zur Verbesserung der Klagenfurter Infrastruktur, und möge alles nach Plan und vor allem unfallfrei verlaufen“, betonte das Stadtoberhaupt.

Den Anstoß für die Einladung gab Mag. Apollonia Rutrecht, die als Anrainerin jeden Tag sieht, unter welch harten Bedingungen die Männer ihre Arbeit verrichten. „Ein Spatenstich und eine Eröffnung ist zuwenig – nach den tiefen Temperaturen zum Jahreswechsel haben sich die Arbeiter ein warmes Essen redlich verdient“, so Mag. Rutrecht. Bürgermeister Christian Scheider hat die Idee gerne aufgegriffen.
Scrolle nach oben