Zum Inhaltsbereich springen

Sensationelles Nächtigungsplus

(18.07.2011)
Klagenfurt-Werbung zeigt Wirkung, Nächtigungszahlen im heurigen Jahr markant angestiegen.
Ein sensationelles Nächtigungsplus kann die Landeshauptstadt Klagenfurt im Juni sowie im ersten Halbjahr gegenüber dem gleichen Vergleichszeitraum des Vorjahres verzeichnen. „Im Juni haben wir ein Plus von 26,6 Prozent und im gesamten ersten Halbjahr einen Zuwachs von 12,3 Prozent“, freut sich Tourismusreferent Stadtrat Ing. Herbert Taschek, der den erfreulichen Zuwachs auf attraktive Pauschalangebote und gezielte Werbeaktivitäten in den touristischen Hauptmärkten Österreich, Deutschland und Norditalien zurückführt.

In realen Zahlen sind die Nächtigungen im Juni-Vergleich von 34.365 auf 43.576 angestiegen. Und das ohne Berücksichtigung der Gäste des Bachmannpreises, der heuer erst im Juli stattfand.

Für den Klagenfurter Tourismusreferenten mitverantwortlich für das tolle Ergebnis waren auch die vielen Feiertage, die von vielen Gästen als verlängerte Wochenendreisen nach Klagenfurt genutzt wurden. „Damit es weiter bergauf geht, forciert Klagenfurt Tourismus nun die Bewerbung der Landeshauptstadt mittels neuer Medien am slowenischen, kroatischen und polnischen Markt“, sagt Stadtrat Ing. Taschek.
Scrolle nach oben