Zum Inhaltsbereich springen

Spektakulärer Sicherheitstag

(11.07.2011)
Wer am Samstag, dem 9. Juli, beim Wassersicherheitstag im Klagenfurter Strandbad mit dabei war, der hat es nicht bereut.
Erstens lockten die tropischen Temperaturen zu einem Sprung ins kühle Nass, zweitens wurde jede Menge Action geboten. So schwebte etwa Bürgermeister Christian Scheider hoch über dem Wasser am Seil eines Militärhubschraubers. Außerdem wurde ein Schiffsbrand simuliert, eine Einsatzübung der Rettungstaucher demonstriert, Einsatzboote vorgeführt und vieles mehr. Und natürlich gab es für die unzähligen Besucher auch jede Menge Informationen.

Der Sicherheitstag dauerte bis in den späten Nachmittag an, organisiert wurde die Veranstaltung von STW-Bäderverwaltung, Wasserrettung, Berufsfeuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei, Kriminalpolizeilicher Beratungsdienst, Arbeiterkammer Kärnten, AUVA, Kärntner Institut für Seenforschung, Kärntner Zivilschutzverband, den Freiwilligen Klagenfurter Feuerwehren, FF- Krumpendorf am Wörthersee, Bundesheer, BMI und ÖAMTC.
Scrolle nach oben