Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Bachmannbewerb eröffnet

(07.07.2011)
14 Autorinnen und Autoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz lesen um den 35 Ingeborg Bachmannpreis, der am Sonntag vergeben wird.
Zum 35. Mal geht dieses Jahr der Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb in Klagenfurt über die Bühne. 14 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum, darunter zwei gebürtige Klagenfurter (Maja Haderlap und Daniel Wisser), lesen um den mit 25.000 Euro dotierten Bachmannpreis, der am Sonntag ab 11 Uhr verliehen wird.

Die Lesungen und Diskussionen können im ORF-Theater bei freiem Eintritt, beim "Public Viewing" (Lesungen live via Videowand) im Lendhafen oder auf 3sat live mit verfolgt werden.

Die Lesereihenfolge:

DONNERSTAG, 7. JULI
10.15 - 11.15 Uhr:  Gunther Geltinger (D)
11.15 - 12.15 Uhr:  Maximilian Steinbeis (D)
12.15 - 13.15 Uhr:  Daniel Wisser (A)

13.15 - 14.15 Uhr:  Anna Maria Praßler (D)
14.15 - 15.15 Uhr:  Antonia Baum (D)

FREITAG, 8. JULI
10.15 - 11.15 Uhr:  Linus Reichlin (D)
11.15 - 12.15 Uhr:  Maja Haderlap (A)
12.15 - 13.15 Uhr:  Julya Rabinowich (A)

13.15 - 14.15 Uhr:  Nina Bußmann (D)
14.15 - 15.15 Uhr:  Steffen Popp (D)

SAMSTAG, 9. JULI
9.45 - 10.45 Uhr:  Leif Randt (D)
10.45 - 11.45 Uhr:  Anne Richter (D)

12.00 - 13.00 Uhr:  Michel Božiković (CH)
13.00 - 14.00 Uhr:  Thomas Klupp (D)

Alle Infos zum Bewerb, Biographien der Autoren, Texte zum Downloaden und vieles mehr auf http://bachmannpreis.eu

 

Scrolle nach oben