Zum Inhaltsbereich springen

99-Jährige im Franziskusheim

(16.03.2011)
Die Klagenfurterin Elfriede Nebel feierte am 15. März ihren 99. Geburtstag.
Stadtrat Wolfgang Germ überbrachte im Namen von Bürgermeister Christian Scheider die besten Glückwünsche, überreichte der Jubilarin Blumen und eine Bonbonniere.

Elfriede Nebel arbeitete im Büro der ehemaligen Essigfabrik Knaus, seit rund einem Jahr lebt sie im Franziskusheim der Caritas. Sie schaut sich im Fernsehen gerne die Nachrichten an und freut sich über die Besuche ihrer Nichte.
Scrolle nach oben