Zum Inhaltsbereich springen

Faschingsfeier und Ehrung

(03.03.2011)
Viele Klagenfurter Bürger feierten am 2. März den traditionellen Klagenfurter Seniorenfasching im Gemeindezentrum St. Ruprecht.
Bei schwungvoller Musik von Alleinunterhalter „HEINZ“ und frischen Krapfen wurde den ganzen Nachmittag gefeiert, geplaudert und getanzt.

Eingeladen zu dem Fest haben wie jedes Jahr das Seniorenbüro der Stadt Klagenfurt und Bürgermeister Christian Scheider, organisiert wurde es bereits zum achten Mal von Artur Herko, dem Obmann der Ortsgruppe St. Ruprecht des Pensionistenverbandes.
Dafür bekam er die Ehrenurkunde überreicht. „Sie sind der Motor und die Seele dieser Veranstaltung“, betonte Bürgermeister Christian Scheider. Auch Vizebürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtrat Jürgen Pfeiler, Seniorenbeauftragter Mag. Wilfried Kammerer, Gemeinderätin Christina Krainz und Raimund Layroutz vom Pensionistenverband (in Vertretung von Dr. Gerhard Leitner) gratulierten herzlich.

Die letzten 14 Jahre seines Berufslebens war Artur Herko beim Eichamt als Behördenleiter erster Instanz zuständig für Kärnten und Osttirol.
Seit 1998 ist er Mitglied beim Pensionistenverband, seit 2000 Obmann der Ortsgruppe St. Ruprecht, die 350 Mitglieder zählt. Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe, viele Aktivitäten werden organisiert, darunter auch der alljährliche Kathreintanz für Senioren.
Seit 1957 ist Artur Herko mit Gattin Ingeborg verheiratet, das Paar freut sich über drei Kinder, zwei Enkel und zwei Urenkel. Die gemeinsamen Hobbies sind Wandern und Radfahren, Urlauben im Süden und der Pensionistenverband.
Scrolle nach oben