Zum Inhaltsbereich springen

Feuerwehr unter neuer Führung

(16.03.2011)
Die Berufsfeuerwehr steht unter neuer provisorischer Führung. Ing. Gottfried Strieder ist der neue Kommandant.
Ing. Gottfried Strieder (53), bisher Kommandant-Stellverteter der Klagenfurter Berufsfeuerwehr, wurde nun zum provisorischen Leiter der Klagenfurter Blauröcke ernannt. Strieder erhielt im Rathaus die entsprechende Urkunde von Bürgermeister Christian Scheider und Personalreferent Wolfgang Germ überreicht.
Zur Feuerwehr kam Ing. Strieder 1976, er wurde Mitglied der FF Hauptwache. 1988 erfolgte für den Vater zweier erwachsener Töchter die Aufnahme bei der Berufsfeuerwehr, seit 2006 war er der Stellvertreter von Ing. Josef Pobegen, der heuer als Kommandant in den Ruhestand ging.
Bürgermeister Scheider und Stadtrat Germ wünschten Ing. Strieder als provisorischen Kommandanten alles Gute und möglichst wenige Einsätze.
Scrolle nach oben