Zum Inhaltsbereich springen

Obst- und Gartenbauverein geehrt

(08.03.2011)
Seit 1954 besteht der Obst- und Gartenbauverein Klagenfurt – die langjährige Tätigkeit wurde mit dem Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens gewürdigt.
Seit 57 Jahren beweisen die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins ihren grünen Daumen für den Garten. Heute zählt der Verein über 300 Mitglieder aus ganz Kärnten, vorwiegend aus Klagenfurt. Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder zu Fachvorträgen, praktischen Vorführungen zum richtigen Baumschnitt, Exkursionen usw. Herz des Vereins ist der langjährige Obmann und ehemaliger Fachlehrer der Gartenbauschule in Ehrental, Ing. Helmut Weilenmann – er war bereits 1954 als Gründungsmitglied dabei.

Die langjährige Tätigkeit des Vereins wurde nun auch von der Stadt Klagenfurt offiziell gewürdigt – in Anerkennung der Leistungen auf landwirtschaftlichem Gebiet wurde dem Obst- und Gartenbauverein das Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens verliehen.
In Vertretung von Bürgermeister Christian Scheider überreichte Stadtgartenreferent Stadtrat Wolfgang Germ die Auszeichnung an den Verein.

Scrolle nach oben