Zum Inhaltsbereich springen

Spielplatz Alter Platz eröffnet

(12.03.2011)
Ein großer Wunsch für Eltern ging in Erfüllung. Auf dem Alten Platz gibt es nun einen kleinen Kinderspielplatz.
„Mayflower“, „Pelli“ und „Ararat“ – das ist nicht die Hitliste der beliebtesten Katzennamen, sondern so heißen die drei Spielgeräte auf dem Alten Platz. Direkt vor der Pestsäule hat die Stadt mit Hilfe der Wörthersee Schifffahrt und privater Sponsoren einen kleinen Spielplatz mit drei Schaukeln bzw. Wippen errichtet, der nun eröffnet wurde. Von Bürgermeister Christian Scheider, der dazu nicht nur viele Kinder, sondern auch zahlreiche Kollegen aus der Stadtpolitik begrüßen konnte.
Die drei Spielgeräte, die samt Aufstellung und Fallschutzmatten rund 20.000 Euro kosten, hat die Wörthersee Schifffahrt der Stadt übergeben. Es handelt sich um mobile Geräte, bei Veranstaltungen auf dem Alten Platz werden diese vom Stadtgartenteam abgebaut. „Das wird an die fünf Mal der Fall sein“, versicherte Stadtrat Wolfgang Germ. „Mit den kleinen Spielplatz geht ein großer Wunsch zahlreicher Eltern in Erfüllung“, sagte Bürgermeister Scheider.
Für die Kinder gab es zur Eröffnung eine kleine Jause, einige Überraschungen der Sponsoren und eine Zeichenstunde mit dem Comic-Künstler Mario Stroitz. Gesegnet wurde der Spielplatz von Dompfarrer Dr. Peter Allmaier.
Scrolle nach oben