Zum Inhaltsbereich springen

Storch im Rathaus-Foyer

(31.03.2011)
Die neuen Klagenfurter Erdenbürger kann man im Rathaus-Foyer kennenlernen – ein Holzstorch zeigt, wer in der Lindwurmstadt geboren worden ist.
Über Nachwuchs freuen sich Familie, Freunde und auch – die Geburtsstadt. In Klagenfurt macht Bürgermeister Christian Scheider diese Freude sichtbar. Im Foyer des Rathauses wurde ein großer, bunter Storch aus Holz installiert. Auf einem Schild, dass der Vogel im Schnabel trägt, werden die Namen aller neugeborenen Klagenfurter Kinder verzeichnet und jede Woche aktualisiert. "Damit  wollen wir die neuen Erdenbürger in unserer Stadt willkommen heißen", erklärt Bürgermeister Christian Scheider. Die Geburten in der Lindwurmstadt werden übrigens auch schon seit Jahrzehnten in der Stadtzeitung Klagenfurt veröffentlicht.
Scrolle nach oben