Zum Inhaltsbereich springen

Fotografien von Martin Rauchenwald

(12.05.2011)
Die Alpen-Adria-Galerie gibt derzeit in der Ausstellung "Leidenschaft Fotografie" einen Rückblick auf die 25-jährige Arbeit von Martin Rauchenwald.
Bereits mit 13 Jahren hat der Klagenfurter Martin Rauchenwald seine Begeisterung für die Fotografie entdeckt. In den 80er Jahren gewann er zahlreiche Landesförderungspreise der Amateurfotografen Kärntens. Seit seiner Meisterprüfung für Fotografie an der graphischen Versuchsanstalt in Wien 1989/90 arbeitet er als Werbefotograf. Sein Interesse für künstlerische Fotografie und Experimenten mit Lichtstrukturen blieb aber immer bestehen.
„Es gibt diesen einen Moment während des Fotografierens, wo du genau weißt, dass ist es“, erklärt der Künstler seine Leidenschaft. Umso schwerer fiel es ihm für die Ausstellung eine Auswahl zu treffen. Rauchenwald ist  ein abwechslungsreicher Rückblick auf seine Arbeiten gelungen: Modelfotografien, Landschafts- und Architekturbilder sowie Fotografien bekannter Persönlichkeiten. Martin Rauchenwalds größte Leidenschaft ist neben der Fotografie das Reisen. Viele Eindrücke hat er mit der Kamera festgehalten – einige davon sind ebenfalls in der Ausstellung zu sehen.

Die Fotoausstellung von Martin Rauchenwald „Leidenschaft Fotografie“ läuft bis 10. Juli in der Alpen-Adria-Galerie, Theaterplatz 3 (Stadthaus).
Scrolle nach oben