Zum Inhaltsbereich springen

Stadt veräußert Fahrzeuge

(19.05.2011)
Der Magistrat veräußert Fahrzeuge und Geräte der Abteilung Mechanische Werkstätte. Stadtrat Peter Steinkellner lädt am 27. 5. zum Besichtigungstermin ein.
Selten gibt es die Möglichkeit günstig LKW´s oder andere Geräte zu erwerben. Durch die neue Verwertungsregelung der Stadt Klagenfurt gibt es diese Möglichkeit jetzt: „Klagenfurter Bürger und Betriebe können kostengünstig Fahrzeuge und Geräte, die zur Ausscheidung freigegeben wurden, erwerben“, erklärt Stadtrat Peter Steinkellner. Und das Interesse an den Fahrzeugen ist groß. „Bei der Verwertung im letzten Jahr fanden alle angebotenen Fahrzeuge einen Käufer. Diesmal bieten wir auch Maschinen, wie eine Drehbank, eine Reifenmontiermaschine sowie eine Reifenwuchtmaschine oder eine 2-Säulenhebe-Bühne an“, berichtet Ing. Heribert Hribar, Leiter der Mechanischen Werkstätte.

Besichtigung und Einreichung der Angebote

Die Fahrzeuge sind ausschließlich am Freitag, 27. 5. von 8 bis 11 Uhr am Betriebsgelände der Mechanischen Werkstätte, Kirchengasse 69, Telefon 0463 / 537-5930 zu besichtigen.
Interessierte können ihre Angebote bis spätestens 1. 6., 8 Uhr bei der oben genannten Adresse der Mechanischen Werkstätte einreichen. Die Bestbieter werden von der Mechanischen Werkstätte verständigt.

Wichtig: HIER finden Sie bei den Ausschreibungen die genauen Veräußerungsbedingungen sowie eine Liste der Fahrzeuge und Geräte als pdf-Datei.
Scrolle nach oben