Zum Inhaltsbereich springen

100 Jahre Gasthaus Krall

(11.08.2012)
Das Gasthaus Krall feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen. Bei der großen Jubiläumsfeier gratulierten auch die Vertreter der Stadt.

Bei vielen Klagenfurtern ist das Gasthaus einfach „der Krall“ und seit jeher ein beliebter Ort für Sportler, Urlauber und langjährigen Stammkunden. Bereits in der vierten Generation geführt, zeigt das Gasthaus Krall wie Tradition, Fleiß und Familienzusammenhalt ein Unternehmen über so viele Jahre bestehen lässt. Vor drei Jahren hat Hannes Krall den Betrieb seiner Eltern Adolf jun. und Ferry übernommen, seit 1912 ist das Gasthaus in Besitz der Familie. Im Laufe der Jahre wurde viel verändert – heute stehen den Gästen 350 Sitzplätze, 70 Betten, Tennis- Fußballplätze, ein Streetballplatz und eine Kunsteisbahn zur Verfügung.

Für ihre langjährigen Leistungen und zum 100-jährigen Geburtstag überreichte Bürgermeister Christian Scheider die offizielle Urkunde für Dank und Anerkennung seitens der Stadt Klagenfurt. Scheider lobte den Fleiß und Einsatz der Familie und gratulierte zum Erfolg des Klagenfurter Traditionsbetriebes. Vizebürgermeister Albert Gunzer sowie die Stadträte Ing. Herbert Taschek und Peter Steinkellner waren ebenfalls bei der Feier dabei und sprachen der Familie Krall ihre Glückwünsche zum Jubiläum aus.

Scrolle nach oben