Zum Inhaltsbereich springen

Gratulation zum 90er

(06.08.2012)
Die Klagenfurterin Rosa Taumberger feierte ihr 90. Wiegenfest. Stadtrat Wolfgang Germ überbrachte die besten Glückwünsche.
Die 90-jährige Dame lebt heute im Haus der Geriatrie am  Gelände des Klinikum Klagenfurt. „Wir sind so froh, dass unsere Mutti hier sein kann, das Personal ist so nett und sie wird bestens betreut“, freut sich ihre Tochter Gerda, die jeden dritten Tag zu Besuch kommt. Auch Schwiegertochter Helga ist ständiger Gast auf der Station.
Rosa Taumberger war zwei Mal verheiratet, Kinder waren aber immer ihr Lebensmittelpunkt. „Sie war Pflegemutter, hat immer wieder Kinder oder Waisen zu sich genommen, ich glaube das hatte sie von ihrer Mutter, die auch als Pflegemutter gearbeitet hat“, erzählt Tochter Helga, die sich noch gut an einige „Geschwister auf Zeit“ erinnern kann.  Bevor sich Rosa Taumberger der Aufgabe als Pflegemutter widmete, war sie u.a. in der Schuhfabrik Neuner beschäftigt. Die Jubilarin hat insgesamt drei Kinder, 11 Urenkel und 14 Urenkel, das Jüngste gerade ein paar Monate alt.

An ihrem Geburtstag besuchte auch Stadtrat Wolfgang Germ die alte Dame, um im Namen von Bürgermeister Christian Scheider die besten Glückwünsche zu überbringen. Dazu gab es einen bunten Blumenstrauß und etwas Süßes, welches das Geburtstagskind gar nicht mehr aus der Hand geben wollte.

Scrolle nach oben