Zum Inhaltsbereich springen

Schalke 04 auf Trainingslager

(07.08.2012)
Schalke 04 bestreitet am Wörthersee ein Trainingslager, um für den Saisonstart in der Bundesliga den Feinschliff zu bekommen.
Am Wochenende landeten Trainer Huub Stevens und seine Mannen in der Landeshauptstadt Klagenfurt. Empfangen wurden die Kicker dabei nicht nur von herrlichem Wetter, sondern auch von Tourismusreferent Stadtrat Ing. Herbert Taschek.

„Das Traininglager in Klagenfurt ist dank einer Kooperation zwischen Kärnten Werbung und Klagenfurt Tourismus entstanden“, so Stadtrat Taschek, der die Fußballer und den Begleittross schon am Rollfeld willkommen hieß.

Wie Trainer Stevens verlauten ließ, findet sein Team in Klagenfurt und Kärnten die besten Bedingungen vor. „Nach dem Lauftrainingslager in Donaueschingen sollen meine Jungs hier nun den optimalen Feinschliff für den Saisonstart bekommen“, so Stevens.

Trainiert wird im Wörtherseestadion, übernachtet im Seepark Hotel. Am Sonntag gibt es das Testspiel gegen Udinese Calcio. „Dazu haben sich rund 700 Schalke-Fans angesagt“, freut sich Stadtrat Taschek über die zusätzliche Belebung am Tourismussektor.

Taschek wünschte dem Team einen schönen und in sportlichen Belangen vor allem nachhaltigen Aufenthalt am Wörthersee.

Scrolle nach oben